Projekt Marketing Peter Vennebusch

Eine Geheimsprache in Minden - Die Buttjersprache

Die Weserspucker und Schallermänner wissen es. So werden einheimische, Mindener Bürger auch genannt.

Bünde - 20.08.2019 - Die Mindener Buttersprache ist eine Sondersprache und wird auch als Geheimsprache bezeichnet. Die Buttjersprache entstand aus der in Minden beheimateten „Rotwelsch“, sie ist eine Mischung aus sehr unterschiedlichen Spracheinflüssen. Die Mindener „Buttjersprache“ ist als Ordnungsbegriff zu sehen. Entstanden ist der Begriff aus dem Wort „butjer“, so nannte man die Bewohner der oberen Altstadt. „Butchen“ steht für arbeiten, es ist die Sprache der Arbeiter.

Andere nennen das Mindener Rotwelsch „Apachensprache“ oder auch „Latscho-Sprache“. Wie so oft in unserer Zeit verlieren die althergebrachten Sprachen an Bedeutung. Dem setzen wir nun ein Poster und eine Postkarte entgegen. In dem Bewusstsein, dass jeder Mindener Bürger ein Interesse daran hat, dass eine über gut 150 Jahre gewachsene Sprache nicht in Vergessenheit geraten darf und ein Kulturgut darstellt. Einige Worte haben sehr unterschiedliche Schreibweisen. Für das Wort „Brille“ beispielsweise gibt es folgende Schreibweisen: stajako, staljako und stanjacko. Hier können Sie die Postkarte und die Poster bestellen: Postkarte Buttjersprache
Weitere Verkaufsstellen:
Minden Buchhandlung Bücherwurm
MInden Buchhandlung Otto
Minden Buttjerschmiede
Petershagen Buchhandlung Betz
Bückeburg Buchhandlung Scheck
Bückeburg Hofbuchhandlung Frommhold
Porta Westfalica Buchhandlung Anja Peetz

Ab dem 01.10.2019 git es zudem einen Keramikbecher und eine Tafel Vollmilch Schokolade mit weiteren Buttjerwörtern.

Copyright & Herausgeber:

Projekt Marketing Peter Vennebusch KG
Holtkampstraße 47b
32257 Bünde
Telefon 05223 6589171
vennebusch@projekt-marketing.info
www.projekt-marketing.info

Über Projekt Marketing Peter Vennebusch KG
Peter Vennebusch berät und unterstützt mittelständische Unternehmen in der strategischen Ausrichtung der Unternehmensziele im Marketing und Vertrieb. Er erarbeitet mit seinen Kunden Marketingstrategien und Marketingkonzepte und setzt diese bei Bedarf gezielt um. Eine planvolle Terminierung und Budgetierung bilden die Grundlagen einer effizienten Vorgehensweise. Zudem ist er auch als Berater und Coach für diverse Fördermittelprogramme gelistet. Seine internationalen Erfahrungen erwarb er sich in der Markenartikel-Industrie, im Einzelhandel und bei Handelsmarken Unternehmen.

Foto: Copyright Peter Vennebusch

Leave your comments

Comments

  • No comments found